Renovation sportshall

Renovierung der Sport- und Kulturhalle

Finanzierungsphase

Unter der Schirmherrschaft von Alex Albon und Jost Capito verpflichtete sich die Iceman Charity zu einer vollständigen Renovierung der alten Sport- und Kulturhalle.

100%

4.500.000 THB gespendet

Projektinformationen

Unter der Schirmherrschaft von Alex Albon und Jost Capito verpflichtete sich die Iceman Charity zu einer vollständigen Renovierung der alten Sport- und Kulturhalle.

  • Komplett neuer Anstrich der Deckenkonstruktion, Innen- und Außenwände.
  • Dachreparatur und Reparatur der Lüftungsanlage.
  • Ersatz der alten rostigen und beschädigten Zauntüren.
  • Neue energiesparende LED-Beleuchtung und Austausch der alten Elektrokabel.
  • Neuer, professioneller Sportbodenbelag mit verschiedenen Markierungen für Hallensportarten.

Die Sporthalle ist das Herzstück der Kinderaktivitäten an den Wochenenden und auch Teil des Sportunterrichts. Vor allem der alte und kaputte Epoxy-Bodenbelag erlaubt es den Kindern nicht mehr, in dieser Halle verschiedene Ballsportarten zu spielen. Dies alles wird auch für unsere kulturellen Gruppen und Darsteller mit einer integrierten Bühne genutzt.

Unter dem Motto “Let’s go racing” helfen die 2 Patenschaften der Iceman Charity nicht nur mit den besten Ergebnissen im Rennen (die Iceman Charity erhält Spenden pro Punkt), sondern auch mit ihrer internationalen Werbung für dieses Projekt.

Die Kinder wollen die renovierte Halle in “Alex Albon Hall” umbenennen, um einem der derzeit größten thailändischen Sportidole zu gedenken, das im April 2022 sogar das Waisenhaus besuchte!

Der Sportgeist eines jeden Kindes ist so wertvoll für die Bildung und Entwicklung von Kindern.